Pandemieracer und Kartonbaselayer

On Air
avatar
Pascal
avatar
Tom
avatar
Ante
avatar
Rolf
avatar
Uwe

Wir sprechen über Graveln im Winter,Klamotten und Beleuchtung um nicht übersehen zu werden und damit uns die Rennleitung nicht anhält.

Die Events kommen bei uns auch nicht zu kurz und wir haben viele viele Tips für euch. Die Links zu allen Themen findet Ihr wie immer in den Shownotes.

7 Gedanken zu „Pandemieracer und Kartonbaselayer

  1. Hi,

    bitte klar als unterstützendes Feedback und nicht als Beschwerde verstehen:
    Die Tonqualität war in dieser Folge mMn schlechter als in den Folgen zuvor, da sehr viele Atem-/Pop-/Schmatzgeräusche (beim Sprechen, nicht Essen 🙂 ) auf der Aufnahme sind. Fällt (mir) zumindest mit Kopfhörern besonders auf. Wart ihr diesmal alle extra nah dran an den Mikros?

    Trotzdem danke für die Folgen!

    • Hallo Sandro, vielen lieben Dank für deine Kritik. Nur Kritik bringt uns und den Hörern etwas.
      Ich gebe dies an die Crew weiter damit wir besser werden und euch ein unvergleichliches Hörerlebnis bieten können. 😉
      Grüße
      Pascal

  2. Ich mag euren Podcast sehr, habe aber zum wiederholten Male genervt abgebrochen. Miese Tonqualität und der sehr starke schwäbische Dialekt gepaart mit Atem/Schmatzgeräuschen nehmen mir leider das Vergnügen. Liebe Grüße von Annette

  3. Hallo zusammen,

    wieder eine informative Folge, wie ich finde.
    Danke für die vielen Anregungen und Ideen.

    Hat jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Roadlink von Wolf Tooth gemacht? Gibt ja da den ein oder anderen Hack wie man mit Hilfe kleiner Tool´s die Übersetzungsbandbreite am Gravel optimieren kann. Vielleicht wäre das mal ein Thema für eine der nächsten Folgen.

    Beste Grüßen aus dem Münchner Umland,
    Marcus

  4. Die tonqualität ist bei dieser folge ziemlich schlecht. Viel geklacker und schmatzen. Da gab es schon bessere folgen. Hoffe ihr findet die ursache und könnt diese beheben, weil sonst liebe ich euren podcast.

    Der dialekt finde ich nicht nervig ✌️

    Grüsse aus der schweiz

  5. Ich musste heute leicht schmunzeln, Schnee sollte bei Tom mittlerweile genug liegen.

    Schwalbe G-One allround gibt es in einer Variante mit Reflexstreifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.